Betrunkene Frau flippt aus: Mann stürzt Böschung hinab

0
Foto: dpa-Archiv

ST. MARTIN. Vermutlich aus Eifersucht hat eine betrunkene Frau ihren Partner nach einem Tanz mit einer anderen Frau so fest getreten, dass dieser eine drei Meter tiefe Böschung hinabgestürzt ist.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der 35-Jährige durch den Vorfall am Sonntagabend bei einem Fest in St. Martin im Landkreis Südliche Weinstraße leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Ein Alkoholtest ergab bei ihm 2,5 Promille und bei seiner gleichaltrigen Ehefrau knapp 2,3 Promille.

Die 35-Jährige erhielt laut Polizei eine Verfügung, durch die sie in den nächsten Tagen keinen Kontakt mit ihrem Lebenspartner aufnehmen darf. Die Ermittlungen dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.