Wohnmobil brennt ab: Ein Schwerverletzter in Irsch

0
Foto: Luxembourg Air Rescue A.s.b.l.

IRSCH/SAAR. Am 27.06.2019, gegen 19:45 Uhr kam es zum Brand eines Wohnmobils am Sportplatz in Irsch/Saar. Dabei wurde ein 58jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Saarburg schwer verletzt und in die Unfallklinik nach Ludwigshafen geflogen.

Das Wohnmobil brannte vollständig aus. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit noch an. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Saarburg, Beurig, Irsch, der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell, Rettungswagen und Notarztwagen Saarburg, Air Rescue, Ortsverein der DRK Saarburg und die Polizei Saarburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.