Nächste Schließung! Auch Daun schließt Geburtsstation zum Jahresende!

0

DAUN. Wie die Geschäftsleitung des Dauner Maria Hilf Krankenhauses mitteilte, wird die ansässige Geburtsstation zum Jahresende geschlossen. Damit ist es neben Gerolstein, Zell, Adenau und Prüm die nächste Geburtshilfestation die in der Großregion geschlossen wird.

Grund für die Entscheidung ist nach Angaben des Geschäftsführers die aussichtslose Suche nach Belegärzten für die Geburtshilfestation. Die geringe Zahl der Geburten mache den Standort für Ärzte unattraktiv.

Insgesamt seien 17 Hebamme von der Schließung betroffen, berichtet der SWR. Die Krankenhausleitung in Daun habe die umliegenden Krankenhäuser mit Geburtsabteilungen in Wittlich, Bitburg und Trier bereits informiert und um Unterstützung gebeten.

In einem schriftlichen Statement erklärte das Gesundheitsministerium: „Die Verantwortlichen vor Ort sind nun aufgefordert, die betroffenen Familien gut in die umliegenden Krankenhäuser zu begleiten. Diese bieten hervorragende Bedingungen“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.