++ Das erste Elektro-Fahrschulauto der Stadt wird ein halbes Jahr alt ++

0

TRIER. Führerschein im Elektroauto? Was vor mehrere Jahren noch getrost als „Zukunfts-Spinnerei“ abgetan werden konnte, ist im Jahr 2018 Realität

Gut ein halbes Jahr ist es her, seit die Fahrschule Winter als erste Fahrschule der Stadt ihren Schülern Fahrstunden und Führerschein im Elektro-Fahrzeug (Automatik) anbietet – mit großem Erfolg!

FAHRSCHÜLER SIND BEGEISTERT – 12.000 KILOMETER IN 6 MONATEN

„Die Resonanz der Schülerinnen und Schüler auf den e-Golf in unserer Fahrschulflotte ist einfach klasse. Es war vielleicht ein gewagtes Projekt, aber die Reaktionen und vor allem das wirklich angenehme und besondere Fahrgefühl in diesem E-Auto zeigen mir, dass es absolut das Richtige war“, berichtet uns Christian Winter, Inhaber der beliebten Fahrschule im Trierer Süden. Das erste Elektro-Fahrschulauto der Stadt bietet den Schülern dabei ein entspanntes, angenehm leichtes und nahezu geräuschloses Fahren. Wie gut der E-Golf ankommt zeigt ein Blick auf die gefahrenen Kilometer – über 12.000 Kilometer hat Winter und sein Team mit den Fahrschülern schon im Elektro-Auto zurückgelegt.

Die Idee dieses Projekts hatte Inhaber Christian Winter übrigens schon seit einigen Jahren und mit dem Volkswagenzentrum Trier dann schließlich auch den richtigen Partner gefunden.

HOHE NACHFRAGE – KOMPETENTE BERATUNG IM VOLKSWAGENZENTRUM-TRIER

„Die Nachfrage für den e-Golf ist aktuell so enorm, dass das Elektro-Fahrzeug sogar ausverkauft ist. Allerdings wurde die Produktion nun der extrem hohen Nachfrage angepasst“, erklärt Christoph Caspari, Verkäufer im Volkswagen Zentrum Trier, bei der offiziellen Übergabe des Fahrzeugs vor Ort.

Caspari weiter:“ E-Mobilität erfreut sich bei den Kunden immer größerer Beliebtheit. Mehr und mehr Menschen fragen nach den Möglichkeiten der Anschaffung eines Elektro-Fahrzeugs – Hier stehen unsere geschulten Mitarbeiter beratend zur Seite, geben Tips, erklären die Technologie und erläutern kompetent die Möglichkeiten einer Anschaffung“.

„Wer Interesse an der Elektro-Mobilität hat, oder sich in naher Zukunft ein E-Auto anschaffen möchte, ist beim Volkswagen-Zentrum Trier definitiv an der richtigen Adresse“, erklärt Winter ebenfalls und verweist dabei besonders auf die tolle Zusammenarbeit und Beratung im Vorfeld seines Projektes, ohne die er das Elektro-Fahrschulauto Triers nicht so reibungslos hätte umsetzen können.

LOKALO SPEZIAL – WIR STELLEN EUCH DEN E-GOLF GENAUER VOR

Was sind eigentlich die Besonderheiten des „e-Golfs“? Wie unterscheidet er sich zu einem Benziner? Wie lädt man den e-Golf eigentlich? – Diese und andere Fragen werden wir versuchen euch in unserem demnächst erscheinenden Videoprojekt zum E-Golf zu erläutern. Hierzu besuchen wir Christian Winter in seiner Fahrschule und schauen uns den Wagen vor Ort einmal genauer an – Ihr dürft gespannt sein!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.