Ein Schwerstverletzter bei einem Motorradunfall durch Brems/Fahrfehler

0
Die Überreste des Unglücksmotorrades bei Bruch.

BRUCH. Von einem schweren Motorradunfall in der Nähe der Ortschaft Bruch im Landkreis Bernkastel-Wittlich berichtet die Polizei. Er ereignete sich am gestrigen Abend gegen 20.50 Uhr auf der in diesem Bereich sehr kurvenreichen Landstraße 50.


Laut dem Polizeibericht befuhr gestern eine Gruppe von insgesamt sieben Motorradfahrern die Landstraße von Bruch kommend in Richtung Dreis. Am Ende einer Linkskurve beging der vorletzte der Gruppe wahrscheinlich einen Fahr- oder Bremsfehler. In Kombination mit der nicht angepassten Geschwindigkeit prallte der 38-Jährige dabei gegen die Leitplanke.

Der Biker zog sich dabei schwerste Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Seine PS-starke Maschine wurde bei dem Aufprall total beschädigt.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.