49-jähriger Mofafahrer kollidiert mit 14-Jähriger – beide verletzt

0
Foto: Hendrik Schmidt/dpa/Illustration

VÖLKLINGEN. Am gestrigen Dienstag ereignete sich um 14.00 Uhr in der Hofstattstraße kurz vor der Einmündung zur Richardstraße in Völklingen ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen.

Ein Mofafahrer, 49 Jahre aus Völklingen, befuhr die Hofstattstraße aus Richtung City kommend. Kurz vor der Einmündung Richardstraße überquerte eine 14-Jährige aus Völklingen die Hofstattstraße, ungeklärt ist, ob fußläufig und einen E-Scooter schiebend oder fahrend mit dem E-Scooter.

Der Mofafahrer versuchte noch auszuweichen, kollidierte jedoch mit der Jugendlichen. Beide kamen zu Fall und wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Völklingen in Verbindung zu setzen (Telefon: 06898/202-281, E-Mail: [email protected]). (Quelle: Polizeiinspektion Völklingen)

Vorheriger ArtikelBasketball: Von Luxemburg nach Trier – US-Amerikaner wechselt an die Mosel
Nächster ArtikelGerolstein: Platzverweise gegen sturzbetrunkene Störer und Randalierer

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.