Region: 75 Feuerwehrleute wegen Kaminbrand im Einsatz

0
Foto: Philipp v. Ditfurth/dpa/Symbolbild

LONGKAMP. Wie die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues mitteilt, wurde den Beamten am gestrigen Dienstag, 10.5., gegen 23.53 Uhr, ein Gebäudebrand in der Trarbacher Straße in Longkamp gemeldet. Vor Ort konnte schnell ermittelt werden, dass es sich glücklicherweise “lediglich” um einen Kaminbrand und nicht um einen Gebäudebrand handelte.

Die einzige Bewohnerin des Anwesens konnte durch Nachbarn frühzeitig auf den Brand aufmerksam gemacht werden, so dass diese eigenständig und vermutlich unverletzt das Haus verlassen konnte. Da sie jedoch Rauch eingeatmet hatte, wurde sie vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.

Der Kaminbrand konnte durch die eingesetzten Kräfte und dem alarmierten Schornsteinfeger eingedämmt werden. Ein Gebäudeschaden entstand nicht.

Im Einsatz befanden sich 75 Kräfte der Feuerwehren Longkamp, Monzelfeld, Kommen, Noviand und Kues, ein Rettungswagen, ein Notarzt und eine Streife der Polizei Bernkastel.

Vorheriger ArtikelRätselraten über Gründe: 23% der Bienenvölker im Land haben den Winter nicht überlebt
Nächster ArtikelLandtag: Freie Wähler wollen Schröder Altkanzler-Privilegien streichen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.