Festnahme in Trier-Nord: Bundespolizei schnappt gesuchten, 26-jährigen Betrüger

1
Foto: Friso Gentsch/dpa

TRIER. Am gestrigen Montagabend nahm die Bundespolizei Trier einen 26-jährigen Syrer im Bereich Trier-Nord fest, wie die Bundespolizei heute mitteilt. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Trier wegen Betrugs vor.

Bei der Durchsuchung des Syrers wurde zusätzlich eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Nach Zahlung des haftbefreienden Betrags von 400 Euro wurde der Mann auf freiem Fuß entlassen.

Vorheriger Artikel++ Pause in der Stadt? – Eure Mittagstisch-Angebote in Trier am Dienstag (10. Mai)++
Nächster Artikel++ Aktuell: Nach grausigem Polizisten-Mord in Kusel – 38-Jähriger wegen Mordes angeklagt ++

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.