Nach Streit weggelaufen: 13-jähriges Mädchen in Saarlouis vermisst

0
Foto: dpa-Archiv

SAARLOUIS. Wie die Polizei in Saarlouis mitteilt, wird seit dem heutigen Abend, 20.04.2022, das 13-jährige Kind Ibolya-Izabella Viola aus Saarlouis-Lisdorf vermisst.

Das Mädchen ist nach einem Streit von der Wohnanschrift weggelaufen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass ihr etwas zugestoßen ist. Sie ist 13 Jahre alt, ca. 160 cm groß, schlank und hat schwarze, dunkle Haare mit einem Pony. Das Mädchen trägt blaue Jeans, eine schwarze Steppjacke, weiße Turnschuhe und ein weißes Stirnband in den Haaren. Auffällig ist eine große Kreuz-Kette, die sie um den Hals trägt. Vermutlich hält sie sich im Raum Saarlouis oder Dillingen auf.

Hinweise zu der Vermissten nimmt der Kriminaldienst der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Telefonnummer 06831 / 901-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Vorheriger Artikel++ Aktuell: Berufsfeuerwehr Trier rückt aus: Zimmerbrand in Trier-Pfalzel ++
Nächster Artikel+++ lokalo.de Blitzer-Service am DONNERSTAG: Hier gibt es heute Kontrollen +++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.