Weitere Diebstähle aus Pkw im Bereich Trier-Pfalzel: Die Polizei sucht Zeugen

0
Foto: dpa

TRIER-PFALZEL. In der Zeit von Mittwoch, dem 30.03.2022, 17.00 Uhr bis Freitag, dem 01.04.2022, 11.00 Uhr, kam es in Trier-Pfalzel, Zur Wallmauer, zu einem versuchten Diebstahl aus einem grauen Pkw Audi, Typ A 4.

Ein bisher unbekannter Täter gelang es, den Pkw über ein halb geöffnetes Seitenfenster zu entriegeln. Er durchsuchte das Fahrzeug nach Diebesgut. Dazu hebelte er das verschlossene Handschuhfach auf. Aus dem Fahrzeug wurde kein Gut entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.

In der Nacht von Freitag, dem 01.04.2022 auf Samstag, dem 02.04.2022, 09.30 Uhr, wurde ein unverschlossener Pkw VW in der Pastor-Hausmann-Straße von unbekanntem Täter durchsucht. Auch hier wurde kein Gut entwendet.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen geben können, die sich auffällig an geparkten Fahrzeugen an diesen Tatorten verhielten, werden gebeten, sich an die zuständige Polizeiinspektion Schweich zu wenden.

Vorheriger ArtikelEifel: Geflüchtete aus der Ukraine kommen in Notunterkunft für Flutkatastrophe
Nächster ArtikelAuch Kinderreporter aus Welschbillig: 29 Projekte bei Jugend-Engagement-Wettbewerb ausgezeichnet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.