Kaltes und graues Aprilwochenende – die Aussichten der kommenden Tage

0
Julian Stratenschulte

TRIER. Das erste Aprilwochenende bringt Schnee, kalte Temperaturen und dichte Wolken in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Vor allem am Freitag könne es bis in tiefere Lagen schneien, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Am Samstag und Sonntag gebe es dann nur noch vereinzelte Schauer. Das ganze Wochenende bleibe es allerdings stark bewölkt.

Die Temperaturen liegen nach Angaben des DWD am Samstag zwischen ein und vier Grad. Am Sonntag steigen sie auf bis zu acht Grad. Kalt bleiben dagegen die Nächte. Die Temperaturen fallen im ganzen Land in den negativen Bereich, sagte die Meteorologin. Im Bergland seien bis zu minus sieben Grad möglich.

Vorheriger Artikel++ EIL: “Vorbildlich nachhaltiger Verfallsprozess” – Stadt Trier im Umgang mit ExHaus geehrt ++
Nächster ArtikelVerfassungsgerichtshof: Corona-Sondervermögen verfassungskonform – so urteilte das Gericht!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.