Eifelkreis: Drohne stürzt über Landstraße ab und trifft PKW

0
Foto: dpa/Symbolbild

PRÜM. Wie die Polizei mitteilt, kam es am 29.3., gegen 18.50 Uhr. zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr durch den Flug und anschließenden Absturz einer Drohne über der Fahrbahn der Landstraße 11 in Höhe der Autobahnmeisterei Prüm.

Die Drohne traf hierbei ein vorbeifahrendes Fahrzeug und verursachte einen Sachschaden. Ein Augenzeuge konnte diesen Vorgang ebenfalls beobachten. Die Drohne wurde im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme durch die Polizei aufgefunden und sichergestellt.

Hinweise oder sachdienliche Angaben zum bislang unbekannten Eigentümer/Piloten der Drohne werden von der Polizei in Prüm entgegengenommen (Telefon: 06551/9420, Email: pipruem.dgl@polizei.rlp.de).

Vorheriger ArtikelUkraine-Flüchtlinge am Arbeitsmarkt: Schweitzer will keine “taxifahrenden Chirurgen”
Nächster ArtikelExperte aus RLP: Gaslieferungsstopp wäre nicht einfach für Moskau

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.