++ Wetter: Trüber aber milder Wochenstart in der Region ++

0
Foto: Thomas Frey/dpa/Symbolbild

REGION. In Rheinland-Pfalz und im Saarland beginnt die neue Woche mit vielen Wolken, Nebel und örtlich mit Sprühregen.

Am Montag steigen die Temperaturen auf bis zu 9 Grad und in Hochlagen auf bis zu 6 Grad, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sagte. Es sei bedeckt, in der Nacht zu Dienstag könne gebietsweise Nebel aufziehen. Auch am Dienstag rechnet der Wetterdienst mit Nebel, Wolken, Sprühregen oder Regen.

Am Mittwoch bleibt es größtenteils trocken. «Hier und da» gibt es laut DWD auch mal Auflockerungen, ansonsten wird es bei Höchstwerten zwischen 6 und 8 Grad zeitweise stark bewölkt und teils neblig-trüb. Ähnlich sehe die Wetterlage am Donnerstag aus.

Vorheriger ArtikelCorona-Zahlen aus dem Saarland: Inzidenz, Intensivbelegung und weitere Todesfälle
Nächster ArtikelGute Nachrichten: Vermisstes Mädchen aus Losheim aufgegriffen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.