Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen: Orange Day in Bitburg

0
Foto: Polizei Bitburg

BITBURG. Am Donnerstag, dem 25.11.2021,  fand auch in Bitburg der Orange Day statt. Hierbei wurde ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen gesetzt.

Als Auftakt der Aktion wurde um 19.00 Uhr die Fahne der Kampagne an der Kreisverwaltung gehisst. Von dort aus startete ein Fußmarsch mit orangefarbenen Regenschirmen zur Stadthalle, die ebenfalls in der Farbe Orange erstrahlte.

Vor Ort wurden im Rahmen einer Informationsveranstaltung die Thematik, sowie Hilfestellungsmaßnahmen für von Gewalt betroffene Frauen und Mädchen erläutert. Neben den Gleichstellungsbeauftragten der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm und der Stadt Bitburg waren die Interventionsstelle des Eifelkreises, die Schwangerenberatung und die Polizeiinspektion Bitburg mit Kurzbeiträgen vertreten.

Zum Abschluss der Infoveranstaltung zeigte sich bei allen Teilnehmern eine Übereinstimmung mit klarer Botschaft. Der heutige Orange Day diente als Zeichen, sollte aber eine ganzjährige Beachtung finden.

Vorheriger Artikel++ Corona-Lage Rheinland-Pfalz aktuell: Hospitalisierungsinzidenz gestiegen ++
Nächster Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Freitag: Hier gibt es heute Kontrollen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.