Von der Straße abgekommen und mehrfach überschlagen: Pkw-Fahrer schwerverletzt

0
Foto: Police Grand-Ducale

LUXEMBURG-STADT. Wie die Police Grand Ducale mitteilt, kam es heute Morgen gegen 09.20 Uhr in der Stadt Luxemburg zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein Pkw-Fahrer war auf der „rue de Luxemburg (N4)“ vom Boulevard de Kockelscheuer nach Leudelingen unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor und auf die Gegenspur geriet.

Beim Gegensteuern geriet er in eine angrenzende Wiese, wo sich das Fahrzeug anschließend auf einer Strecke von zirka 100 Metern mehrfach überschlug und letztlich in einem Feld auf der Seite zum Stillstand kam.

Der Fahrer, der sich selbst aus dem Wagen befreien konnte, musste infolge der Schwere seiner Verletzungen vor Ort notärztlich erstversorgt werden, bevor er in ein Krankenhaus transportiert wurde.

Während des Einsatzes konnte der Verkehr über eine Fahrspur weitergeleitet werden. Ein Unfallprotokoll wurde erstellt.

Vorheriger ArtikelInzidenz drei Tage über 35: Ab Morgen verschärfte Corona-Regeln im Landkreis Vulkaneifel
Nächster ArtikelEndlich wieder Eishockey vor Fans! Kölner Haie starten am 10. September gegen Grizzlys Wolfsburg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.