Städtetag RLP will langfristig Aufgaben aus Ahrtal übernehmen

0
Im Landkreis Ahrweiler liegt eine Zerstörte Brücke in der Ahr. Foto: David Young/dpa

MAINZ. Der rheinland-pfälzische Städtetag will langfristig Aufgaben von seinen beiden von der Flutkatastrophe im Ahrtal stark betroffenen Mitgliedern Sinzig und Bad Neuenahr-Ahrweiler übernehmen. «Wir stellen uns darauf ein, über Jahre hinweg Unterstützung aufzubauen», sagte der Chef des kommunalen Spitzenverbands, der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD), im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur in Mainz.

«In Sinzig ist mehr als die Hälfte der Beschäftigten selbst von der Flutkatastrophe betroffen», sagte Ebling. Der Unterstützungsbedarf der Verwaltungen gehe quer durch alle Themen bis zur Öffentlichkeitsarbeit. «Das ist eine Frage der Solidarität in der kommunalen Familie.» (dpa)

Vorheriger ArtikelAhrtal: Freiwillige Helfer müssen zurück zu ihrer Arbeit
Nächster ArtikelUnfall mit PKW und Leichtkraftrad: Zwei 17-Jährige schwer verletzt!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.