Gruppe prügelt sich mitten auf der Straße: Zwei Männer bei Massenschlägerei verletzt

0

LUDWIGSHAFEN. Zwei Männer sind bei einer größeren Schlägerei in Ludwigshafen verletzt worden. Zwei Zeugen hätten die Auseinandersetzung am Sonntag gemeldet, teilte die Polizei am Montag mit.

Als die Beamten eingetroffen seien, seien zehn bislang unbekannte Personen geflüchtet. Weitere sieben Personen, davon die zwei verletzten Männer, seien vor Ort geblieben. Laut Polizei verhielt sich einer der Verletzten so aggressiv, dass dem 40-Jährigen Handschellen angelegt werden mussten.

Da die Prügelei mitten auf der Straße ausgetragen wurde, kam der Verkehr kurzzeitig zum Erliegen. Auch während der Ermittlungen vor Ort musste die Mundenheimer Straße teilweise voll gesperrt werden.

Die Ursache für den Streit war zunächst unklar. Gegen alle Beteiligten wird wegen des Verdachts des Landfriedensbruchs ermittelt.

Vorheriger ArtikelRüddel: Masken gehören auch in fünf Jahren noch zum Leben
Nächster ArtikelFlutkatastophe: Auch CDU will Untersuchungsausschuss – Weiterhin Helfer gebraucht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.