Stadt Trier dankt für Hilfsbereitschaft – Genügend Helfer in Ehrang

0
Foto: Stadt Trier (Screenshot)

TRIER. Der Aufruf vom gestrigen Abend, in Trier-Ehrang beim Aufräumen anzupacken, hat eine enorme Resonanz gefunden. Es haben sich unzählige Menschen bei der Stadt und beim Zweckverband A.R.T. gemeldet, oder sie sind direkt in den Stadtteil zum Anpacken gefahren.

Zahlreiche Kontakte von Menschen, die ihre Hilfe angeboten haben, wurden an den Telefonhotlines notiert. Die Menschen werden in den nächsten Tagen bei Bedarf angefragt und koordiniert in den Stadtteil geschickt. Derzeit sind nach Angaben des A.R.T. genügend helfende Hände vor Ort.

Bürgermeisterin Elvira Garbes, die die Arbeiten in Ehrang koordiniert, sagt: „Wir sind überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft der Menschen und sagen herzlich Danke an alle, die sich zur Verfügung stellen und die heute oder in den nächsten Tage noch mit anpacken.“

Vorheriger ArtikelDRK: Nach Bergung wird psychologische Betreuung wichtiger
Nächster ArtikelDaniela Schmitt: Soforthilfen werden unkompliziert ausgezahlt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.