++ Tragischer Unfall – Radfahrer findet toten Biker (66) in Waldstück ++

0
Symbolbild; Wald; Foto: dpa

VÖLKLINGEN. Tragischer Unfall auf der Landstraße: Wie die Polizei mitteilt, kam es am gestrigen Mittwochnachmittag, 23. Juni, auf der L 279 zwischen Überherrn und Völklingen-Lauterbach zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Demnach wurde gegen 17:25 Uhr ein 66-jähriger Motorradfahrer leblos neben seinem Motorrad liegend in dem dortigen Waldstück von einem Radfahrer aufgefunden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der 66-Jährige zuvor die L 279 aus Überherrn kommend in Fahrtrichtung L 165.

Etwa 250 Meter nach Passieren der Zufahrt zum Warndtweiher stürzte der Mann am Eingang einer Rechtskurve und kam etwa 10 Meter von der Fahrbahn entfernt in Unfallendlage, wo er schließlich verstarb. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.

Durch die Staatsanwaltschaft Saarbrücken wurde die Fertigung eines Unfallrekonstruktionsgutachtens angeordnet

Vorheriger ArtikelEine Stunde unbeaufsichtigt – Dreiste Diebe klauen „Stadt-Rasenmäher“ vom Hänger!
Nächster ArtikelMann von drei Unbekannten zusammengeschlagen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.