10-Jähriger wird von Pkw erfasst und auf Motorhaube geschleudert – Leicht verletzt!

0
Rettungswagen Rotes Kreuz
Foto: dpa-Archiv

HÖCHSTENBACH. Ein zehnjähriges Kind ist in Höchstenbach im Westerwaldkreis auf seinem Fahrrad in einer Kurve in den Gegenverkehr geraten und von einem Auto angefahren worden.

Bei der Kollision am Donnerstagabend in der Bergstraße wurde es laut Polizei auf die Motorhaube geschleudert, aber nur leicht verletzt.

Das Kind kam ins Krankenhaus Hachenburg. An dem Fahrrad und dem Pkw entstand Sachschaden in vierstelliger Höhe.

Vorheriger Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am FREITAG: HIER gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelOnline Casino Bonusse in deutschen Pay N Play Casinos

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.