Rheinland-Pfalz: Straßenbahn erfasst Radfahrer – 45-Jähriger tot

0

MAINZ. Ein Radfahrer ist von einer Straßenbahn in Mainz erfasst worden und dabei ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei wollte der 45 Jahre alte Mann am Dienstagmorgen im Stadtteil Bretzenheim die Gleise überqueren als ihn die herannahende Tram erfasste. Dabei sei er unter der Bahn eingeklemmt worden.

„Für den Radfahrer kam jede Hilfe zu spät, er konnte von den Rettungskräften nur noch tot geborgen werden“, hieß es von der Polizei. Der 57 Jahre alte Straßenbahnfahrer sowie Angehörige des Radfahrers mussten demnach von Notfallseelsorgern betreut werden.

Die genauen Umstände des Unfalls blieben zunächst unklar. Unfallermittler der Polizei nahmen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Mainz ihre Arbeit auf, außerdem wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Vorheriger ArtikelLebensgefährlicher Vandalismus: 400-Kilo-Getränkeautomat begräbt Mann unter sich
Nächster Artikel+++ Aktuell: Überblick Corona-Zahlen in der Region – die Lage in unseren Landkreisen +++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.