Schnelltest-Offensive: So soll Gastro-Öffnung in Trier möglich sein

2
Foto: dpa

TRIER. Die Landesregierung hat am Wochenende die 18. Corona-Bekämpfungsverordnung (CoBeLVO) erlassen, die am Montag, 22. März, in Kraft tritt. Auf die Allgemeinverfügung der Stadt Trier mit Regelungen zum Terminshopping aufgrund der erhöhten Inzidenzzahlen hat das keine Auswirkungen, diese gilt weiterhin.

Sie kann nach der neuen Verordnung des Landes frühestens zurückgenommen werden, wenn die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen mindestens sieben Tage lang wieder unter 50 liegt.

Die 18. CoBeLVO sieht vor, dass ab Montag, 22. März, wieder Außengastronomie zugelassen ist, sofern die Inzidenz in einer Kommune nicht die 100 überschreitet. Dafür gibt es aber eine Reihe von Voraussetzungen, die teils auch schon im vergangenen Jahr unter Pandemiebedingungen galten:

  • Gastronomie-Betriebe müssen ein Hygienekonzept umsetzen, das unter anderem Mindestabstände von 1,50 Meter zwischen den Tischen vorsieht sowie im Wartebereich zwischen den Gästen. Thekenbetrieb ist verboten.
  • Um den Zutritt zu steuern, müssen Termine im Voraus gebucht werden.
  • Es gilt Maskenpflicht mit OP-Maske oder FFP2-Maske oder einem vergleichbaren Standard für Gäste und Personal – außer für Gäste, wenn sie am Tisch Platz genommen haben.
  • Die Kontakte müssen erfasst werden.
  • Neu im Vergleich zur Öffnung der Gastronomie im vergangenen Jahr unter Pandemiebedingungen ist, dass es eine Testpflicht gibt. Gäste müssen entweder einen zugelassenen Selbsttest unmittelbar bei der gastronomischen Einrichtung unter Aufsicht einer von der Einrichtung beauftragten Person machen oder einen Schnelltest vorlegen.

Für die geforderten Schnelltests, die eine Gültigkeit von 24 Stunden haben, gibt es in der Stadt Trier bereits ein breites Angebot von der Stadtverwaltung, verschiedenen Verbänden, Unternehmen, Ärzten und Apotheken. Allein die in unten stehender Liste aufgeführten Organisationen bieten an insgesamt 130 Stunden pro Woche an verschiedenen Stellen in Trier Schnelltests teils mit, teils ohne Voranmeldung an. Voraussetzung ist immer, dass die Getesteten symptomfrei sind. Menschen mit Symptomen wenden sich bitte an ihren Hausarzt.

Die Stadtverwaltung wird zeitnah ein Koordinationstreffen der verschiedenen Anbieter organisieren, um auszuloten, ob gemeinsam auch ein Schnelltestangebot in der Trierer City an Wochenend-Terminen umgesetzt werden kann. Dazu ist die Verwaltung auch in engem Kontakt mit der City Initiative Trier. Derzeit (Stand 21. März) sind die Schnelltests bei folgenden Einrichtungen/Verbänden möglich:

Montag:
7.30 – 9.30 Uhr: Malteser Teststation, Diözesangeschäftsstelle, Metternichstraße 29a, Anmeldung: unter 0651-1464826 oder per Mail ursula.mayers@malteser.org
9 – 11 Uhr: Johanniter, Loebstraße 15, ohne Voranmeldung
8.30 – 16 Uhr: MVZ GmbH, Max-Planck-Straße 5, Terminbuchung unter https://www.corona-trier.de/
9 – 11 Uhr: Löwenapotheke, Hauptmarkt 6, Anmeldung unter 065142679
13 – 15 Uhr: Synlab, Feldstraße 26, Terminbuchung über https://booking.synlab.com/trier/
15 – 21 Uhr: Corona-Hilfe Trier e.V., Deutschherrenstraße 38, ohne Terminvereinbarung möglich
16 bis 20 Uhr: Corona-Testzentrum der Stadt Trier, Messepark in den Moselauen, Anmeldung unter www.ticket-regional.de/schnelltest-corona-trier

Dienstag:
7.30 – 9.30 Uhr: Malteser Teststation, Diözesangeschäftsstelle, Metternichstraße 29a, Anmeldung: unter 0651-1464826 oder per Mail ursula.mayers@malteser.org
8.30 – 16 Uhr: MVZ GmbH, Max-Planck-Straße 5, Terminbuchung unter https://www.corona-trier.de
9 – 11 Uhr: Löwenapotheke, Hauptmarkt 6, Anmeldung unter 065142679
13 – 15 Uhr: Synlab, Feldstraße 26, Terminbuchung über https://booking.synlab.com/trier/
15 – 17.30 Uhr Johanniter, Loebstraße 15, ohne Voranmeldung
15 – 21 Uhr: Corona-Hilfe Trier e.V., Deutschherrenstraße 38, ohne Terminvereinbarung möglich
18.30 – 20.30 Uhr: Malteser Hilfsdienst, Stadtgliederung Trier, Propstei 10, ohne Anmeldung
16 bis 20 Uhr: Corona-Testzentrum der Stadt Trier, Messepark in den Moselauen, Anmeldung unter www.ticket-regional.de/schnelltest-corona-trier

Mittwoch:
7.30 – 9.30 Uhr: Malteser Teststation, Diözesangeschäftsstelle, Metternichstraße 29a, Anmeldung: unter 0651-1464826 oder per Mail ursula.mayers@malteser.org
8.30 – 16 Uhr: MVZ GmbH, Max-Planck-Straße 5, Terminbuchung unter https://www.corona-trier.de/
9 – 11 Uhr: Löwenapotheke, Hauptmarkt 6, Anmeldung unter 065142679
13 – 15 Uhr: Synlab, Feldstraße 26, Terminbuchung über https://booking.synlab.com/trier/
15 – 17.30 Uhr Johanniter, Loebstraße 15, ohne Voranmeldung
15 – 21 Uhr: Corona-Hilfe Trier e.V., Deutschherrenstraße 38, ohne Terminvereinbarung möglich
16 bis 20 Uhr: Corona-Testzentrum der Stadt Trier, Messepark in den Moselauen, Anmeldung unter www.ticket-regional.de/schnelltest-corona-trier

Donnerstag:
7.30 – 9.30 Uhr: Malteser Teststation, Diözesangeschäftsstelle, Metternichstraße 29a, Anmeldung: unter 0651-1464826 oder per Mail ursula.mayers@malteser.org
8.30 – 16 Uhr: MVZ GmbH, Max-Planck-Straße 5, Terminbuchung unter https://www.corona-trier.de/
9 – 11 Uhr: Löwenapotheke, Hauptmarkt 6, Anmeldung unter 065142679
13 – 15 Uhr: Synlab, Feldstraße 26, Terminbuchung über https://booking.synlab.com/trier/
15 – 17.30 Uhr Johanniter, Loebstraße 15, ohne Voranmeldung
15 – 21 Uhr: Corona-Hilfe Trier e.V., Deutschherrenstraße 38, ohne Terminvereinbarung möglich
16 bis 20 Uhr: Corona-Testzentrum der Stadt Trier, Messepark in den Moselauen, Anmeldung unter www.ticket-regional.de/schnelltest-corona-trier

Freitag:
7.30 – 9.30 Uhr: Malteser Teststation, Diözesangeschäftsstelle, Metternichstraße 29a, Anmeldung: unter 0651-1464826 oder per Mail ursula.mayers@malteser.org
8.30 – 13 Uhr: MVZ GmbH, Max-Planck-Straße 5, Terminbuchung unter https://www.corona-trier.de/
9 – 11 Uhr: Löwenapotheke, Hauptmarkt 6, Anmeldung unter 065142679
12 – 14.30 Uhr: Johanniter, Loebstraße 15, ohne Voranmeldung
13 – 15 Uhr: Synlab, Feldstraße 26, Terminbuchung über https://booking.synlab.com/trier/
15 – 21 Uhr: Corona-Hilfe Trier e.V., Deutschherrenstraße 38, ohne Terminvereinbarung möglich
16 bis 20 Uhr: Corona-Testzentrum der Stadt Trier, Messepark in den Moselauen, Anmeldung unter www.ticket-regional.de/schnelltest-corona-trier

Samstag:
7.30 – 9.30 Uhr: Malteser Teststation, Diözesangeschäftsstelle, Metternichstraße 29a, Anmeldung: unter 0651-1464826 oder per Mail ursula.mayers@malteser.org
15 – 21 Uhr: Corona-Hilfe Trier e.V., Deutschherrenstraße 38, ohne Terminvereinbarung möglich

Sonntag:
10 – 13 Uhr: Malteser Hilfsdienst, Stadtgliederung Trier, Propstei 10, ohne Anmeldung

Eine Reihe von Hausärzten bietet ebenfalls Schnelltestungen an, in der Regel nach Terminvereinbarung. Bitte fragen Sie gegebenenfalls in Ihrer Hausarztpraxis nach.

2 KOMMENTARE

  1. Termin, Maske, Schelltest um in Freien auf einer Terrasse zu sitzen.
    Leute, sind denn alle wahnsinnig geworden? Das ist doch reinste Volksverar****ng³
    Ich kann nur noch staunen und werde mit meinen Freunden ohne den ganzen Mist im Garten sitzen und Spass haben ,-)

  2. Aber in überfüllten Stadtbussen in Lebensmittelgeschäften
    brauche ich keinen negativen Test.Nur in der Aussen
    Gastronomie.Toll

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.