+++ AKTUELL: So hat Rheinland-Pfalz gewählt +++

0

Die SPD von Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat nach ersten Prognosen die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz gewonnen. Dreyer kann damit voraussichtlich in der bestehenden Ampelkoalition weiterregieren. Zweitstärkste Kraft wurde mit herben Verlusten demnach die CDU unter ihrem Spitzenkandidaten Christian Baldauf.

Auf Platz drei landet demnach die AfD, dahinter ziehen die Grünen und die FDP in den Landtag ein. Laut Prognose schaffen auch die Freien Wähler knapp den Sprung über die Fünf-Prozent-Hürde. Die ungewöhnlich vielen Briefwahlstimmen machen die ersten Prognosen und Hochrechnungen schwieriger.

Die SPD regiert in Rheinland-Pfalz seit 30 Jahren – so lange wie in keinem anderen westlichen Flächenbundesland. Neben der Fortsetzung der Ampel-Regierung mit FDP und Grünen wäre rechnerisch auch eine große Koalition möglich. Ob es für andere Konstellationen reicht, hängt auch davon ab, ob die Freien Wähler letztlich in den Landtag einziehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.