Reaktion auf erste Hochrechnungen: Grüne: «Super Start ins Superwahljahr»

0
Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild

BERLIN/MAINZ. Die Parteispitze der Grünen hat hocherfreut auf die Erfolge bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz reagiert. «Es ist ein super Start ins Superwahljahr», sagte Parteichef Robert Habeck am Sonntagabend in Berlin. «Die Weitsicht und der Pragmatismus, das ist der Auftrag an die Grünen als gesamte Bundespartei aus diesem Wahlabend.» Die Partei werde den Rückenwind aus den beiden Ländern hoffentlich «mit vollen Segeln aufnehmen» können.

Habeck betonte, gleichwohl seien die Grünen an diesem Abend auch nachdenklich. «Das Vertrauen in die Akzeptanz von Politik, in demokratische Entscheidungen bröckelt. Ursächlich dafür ist das Missmanagement der Bundesregierung während der Corona-Pandemie und vor allem die Korruptionsaffären der Union.» Es sei nun auch Auftrag der Grünen, dieses Vertrauen neu zu erwerben.

Das betonte auch Parteichefin Annalena Baerbock. Sie nannte die Ergebnisse der Landtagswahlen einen «großen Auftrag für mehr Klimaschutz» und sprach davon, dass es notwendig sei, ein neues Fundament für starken gesellschaftlichen Zusammenhalt zu schaffen. «Und zwar nicht nur in Baden-Württemberg und in Rheinland-Pfalz, sondern ab Herbst auch im Bund.»

Vorheriger Artikel+++ AKTUELL: So hat Rheinland-Pfalz gewählt +++
Nächster ArtikelDreyer: «Für mich ist ein glücklicher Abend heute Abend»

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.