Regen, Wolken und Glätte – so startet das Wetter in die neue Woche

0
Karl-Josef Hildenbrand (dpa)

Nach viel Sonne am Wochenende müssen sich die Rheinland-Pfälzer und Saarländer die nächsten Tage auf mehr Wolken und Regen einstellen.

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte, startet die Woche vor allem im Norden der Region mit Niederschlag. Da dieser meist gefrierend fällt, warnten die Meteorologen vor Glatteis. Die Temperaturen sollen höchstens zwischen null Grad im Westerwald und bis zu fünf Grad im Saarland erreichen.

Auch in der Nacht zu Dienstag hält die Glättegefahr laut Vorhersage an. Der Tag beginnt demnach stark bewölkt, in seinem Verlauf lockert der Himmel aber voraussichtlich vor allem im Nordosten auf. Es werde weitgehend trocken bleiben – bei sechs Grad im Westerwald und elf Grad an Mittelrhein und Saar. Der Wolken-Regen-Mix soll sich am Mittwoch fortsetzen, dann bei Höchsttemperatur zwischen sieben und elf Grad.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.