Beim Befüllen: Milchtankwagen in der Eifel fängt Feuer – 200.000 Euro Sachschaden

0
Foto: Polizei

ÜTTFELD/ARZFELD. Wie die Polizei Prüm mitteilt, geriet am heutigen Mittwoch, den 03.02.2021, gegen 11.15 Uhr in der Ortschaft Üttfeld im Ortsteil Binscheid ein Milchtanklastwagen in Brand.

Während des Befüllens des Milchtanklastwagens bemerkt der Fahrer ein Feuer im Bereich des Motors der Zugmaschine, welches schnell auf die Zugmaschine übergreift. Der Milchtanklastwagen wird hierbei stark beschädigt. Der Lastkraftwagen war zum Befüllen neben einem Anwesen abgestellt.

Das Anwesen wird durch das Feuer nur leicht an der Fassade beschädigt. Insgesamt entsteht ein Schaden von ca. 200.000 Euro. Personen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Üttfeld, Eschfeld, Arzfeld und Lichtenborn.

Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern noch an.

Vorheriger Artikel++ Aktuelle Corona-Lage in Rheinland-Pfalz: Landesweiter Inzidenzwert weiter bei 70 ++
Nächster ArtikelRückenwind“ belegt 1. Platz: Wittlicher Verein gewinnt Helmut-Simon-Preis der Diakonie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.