Eifel: Betrunkener Mann fährt durch Vorgarten und kracht gegen Hauswand

0

MAYEN. Ein betrunkener Mann hat in Mayen (Landkreis Mayen-Koblenz) die Kontrolle über sein Auto verloren, ist durch einen Vorgarten gefahren und gegen eine Hauswand geprallt.

Der 57-Jährige wurde dabei leicht verletzt, floh aber zunächst von der Unfallstelle, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. «Sowohl Vorgarten, als auch die Hauswand wurden erheblich beschädigt», hieß es in der Mitteilung.

Der 57-Jährige war demnach am Montagabend in Mayen unterwegs, als er in einer Linkskurve wegen «nicht angepasster Geschwindigkeit» die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Beamte fanden den Mann wenig später in der Nähe des Unfallortes. Dem 57-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Vorheriger ArtikelZahl der Erwerbstätigen in Rheinland-Pfalz erstmals seit 2009 gesunken
Nächster ArtikelCorona-Zahlen Stadt Trier und Landkreis aktuell: Inzidenzwerte in Stadt und Kreis liegen bei 40

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.