Trier: Unfall zwischen Pkw und Bus an der Kreuzung Martinsufer – Die Polizei sucht Zeugen!

0
Foto: Polizei

TRIER. Am Dienstag, dem 19.01.2021, kam es gegen 15.20 Uhr, im Kreuzungsbereich Martinsufer / Katharinenufer, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem BMW und einem MAN-Bus.

Beide Fahrzeuge kamen aus Richtung der Kaiser-Wilhelm-Brücke und fuhren in Fahrtrichtung Ausoniusstraße. Der Verkehrsunfall entstand durch einen Fehler beim Fahrstreifenwechsel. Es entstand hoher Sachschaden.

Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich unter der Tel.-Nr.: 0651/97795212 mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen.

Vorheriger Artikel++ Überblick Corona-Zahlen in der Region – die aktuelle Lage in unseren Landkreisen am Dienstag ++
Nächster ArtikelDie aktuelle Corona-Lage im Saarland: Über 200 Neuinfektionen und 5 weitere Todesfälle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.