++ Wetter: „Winterwonderland“ in der Region – weiterer Schneefall erwartet ++

0
Marius Becker (dpa)

In Rheinland-Pfalz und dem Saarland beginnt der Sonntag für die Menschen voraussichtlich unter einer dicken Wolkendecke. Im Laufe des Tages muss nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DVD) außerdem in beiden Bundesländern mit leichtem Schneefall gerechnet werden.

Örtlich könne ein Zentimeter Neuschnee fallen, im Bergland sind demnach zwischen zwei und vier Zentimeter drin. Die Meteorologen warnten vor diesem Hintergrund vor Straßenglätte. Die Temperaturen sollen am Sonntag in der Ebene zwischen null und zwei Grad erreichen, während oberhalb von 400 Metern voraussichtlich bei Temperaturen zwischen minus zwei und null Grad leichter Dauerfrost herrschen wird.

Für die Nacht zum Montag erwartet der DWD ebenfalls leichten Schneefall. Die Temperaturen dürften dann zwischen minus vier und einem Grad liegen. Tagsüber werde es meist bedeckt bleiben und zeitweise dürfte Schnee fallen. Daher sei auch mit Glätte zu rechnen. Die Temperaturen sollen zwischen einem und drei Grad liegen, für das Bergland wurde leichter Dauerfrost prognostiziert.

Vorheriger Artikel++ Corona-Zahlen Rheinland-Pfalz: Impfungen, Infektionen, Todeszahlen und Intensivbetten ++
Nächster Artikel++ Aktuelle Corona-Zahlen aus Trier und dem Landkreis – Weiterer Todesfall eines Patienten ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.