++ Bisher stärkster Anstieg: Die Corona-Zahlen in Rheinland-Pfalz am Mittwoch ++

0
Foto: dpa-Archiv

MAINZ. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Rheinland-Pfalz ist innerhalb von 24 Stunden um 439 gestiegen – dies ist die höchste Zunahme seit Beginn der Pandemie Ende Februar.

Nach Angaben des Landesuntersuchungsamts vom Mittwoch (Stand 14.00 Uhr) stieg die Zahl der Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2 auf 14 628.

265 Todesfälle und etwa 10.753 genesene Fälle gibt es aktuell seit Ausbruch der Pandemie. 3.610 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Die 7-Tages-Reproduktionszahl für Rheinland-Pfalz wird mit 1,35 angegeben.

Besonders hoch sind die Inzidenzen immer noch in den Landkreisen Altenkirchen (100 Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000), Birkenfeld (146 Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000) und im Eifelkreis Bitburg-Prüm (138 Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.