Wahnsinn auf Trierer Friedhof: Blank gezogen – junger Mann fordert „Handjob“ von 84-Jähriger!

3
Foto:dpa-Archiv

Am vergangenen Samstag, 22. August, gegen 17.15 Uhr bemerkte eine 84-jährige Besucherin des Hauptfriedhofes einen Jugendlichen, der auf sie einen hilfebedürftigen Eindruck gemacht hatte.

Nach der Frage, ob sie ihm helfen könne, zog der als 16-17 Jahre alt beschriebene Mann unvermittelt seine Hose herunter, legte die Hand an sein Geschlechtsteil und forderte die Passantin zu sexuellen Handlungen auf.

Der Täter flüchtete, nachdem ihm die Frau die Alarmierung der Polizei erklärte. Neben dem jugendlichen Alter wird der Täter als etwa 170cm groß mit kurzen, hellblonden Haaren und mit einem roten Trainingsanzug bekleidet beschrieben. Weitere Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei Trier unter 0651-9779/2290 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelUpsiiii: Taxifahrer bekommt Fahrgast nicht mehr wach – Polizei weckt ihn
Nächster ArtikelTrier: Radfahrer nach brutalem Crash in Lebensgefahr – zwei Schwerverletzte!

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.