Immenser Schaden: Wieder Geldautomat in RLP in die Luft gejagt

0
Gelautomat nach Sprengung
Foto: Symbolbild dpa

LIMBURGERHOF/MUTTERSTADT. Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag in Limburgerhof (Rhein-Pfalz-Kreis) einen Geldautomaten gesprengt.

Am Gebäude sei ein «immenser Schaden» entstanden, sagte eine Sprecherin des Landeskriminalamts (LKA) am Donnerstag. Sowohl der Geldautomat als auch der Vorraum der Bank wurden demnach bei der Sprengung beschädigt.

Angaben zur Höhe der Beute machte das LKA nicht. Bisher gibt es laut Polizei keine Hinweise zu den Tätern. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Vorheriger ArtikelReiseveranstalter: Amphitheater in Trier zählt zu den „alternativen Sieben Weltwundern“
Nächster Artikel++ RLP: Bußgelder für Corona-Verstöße sollen deutlich erhöht werden ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.