Größerer Feuerwehreinsatz im Eifelkreis – landwirtschaftliches Gebäude in Flammen

0
Foto: Polizei

NIMSREULAND. Am gestrigen Samstag, 11. Juli, kam es in Nimsreuland, Eifelkreis Bitburg-Prüm, zum Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes.

Gegen 15 Uhr bemerkten Anwohner Brandgeruch. Das Gebäude stand zu diesem Zeitpunkt bereits in Brand. Die sofort alarmierte Feuerwehr übernahm die Löscharbeiten. Das Wohnhaus konnte durch den Einsatz der Feuerwehr geschützt werden und wurde durch den Brand nur gering beeinträchtigt.

Zur Klärung der Brandursache laufen aktuell die Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Prüm und der Kriminalinspektion Wittlich.

Die Feuerwehren aus Nimsreuland und den Nachbarorten sowie die Feuerwehren aus Schönecken und Prüm und das DRK waren vor Ort im Einsatz.

Vorheriger ArtikelEinfach weitergefahren – Fahrerflucht nach Unfall mit einem Schwerverletzten
Nächster ArtikelCorona-Zahlen: Alle Landkreise und Städte am 12.07. im Überblick

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.