Neunjährige zündeln in Kirche: Altar beschädigt

0
Foto: dpa-Archiv

HEILIGENROTH. Zwei Neunjährige haben in einer Kirche in Heiligenroth (Westerwaldkreis) mit Kerzen gespielt und dadurch einen Brand ausgelöst.

Das Feuer brach am Samstag aus und beschädigte einen Altar, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Während der Löscharbeiten meldeten sich die Eltern der Kinder, die ihnen die Tat gebeichtet hätten. Demnach hielten die beiden Neunjährigen ein Opferlicht an eine Tischdecke und lösten so den Brand aus. Am Kirchengebäude selbst entstand kein Schaden.

Vorheriger ArtikelFolgenschwerer Unfall am Sonntagabend: Fahrzeug prallt frontal in Hauswand
Nächster Artikel++ Lokalo Blitzerservice am MONTAG: HIER gibt es heute Kontrollen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.