Zahl der bestätigten Corona-Erkrankungen in der Region Trier steigt auf 22

2
Foto: dpa-Labor

TRIER. Dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg wurden weitere bestätigte Fälle einer Infektion mit dem SARS-CoV-2 Erreger gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in der Stadt Trier auf zehn. Im Landkreis Trier-Saarburg sind inzwischen zwölf bestätigte Infektionen gemeldet. Bei allen Patienten wurden bisher nur leichte Krankheitssymptome gemeldet. Alle befinden sich zu Hause.

Sowohl im Trierer Rathaus und als auch in der Kreisverwaltung wurden dauerhafte internen Krisenstäbe eingerichtet.

Bei der Telefonhotline des Gesundheitsamtes kann es aufgrund der sehr großen Nachfrage zu Wartezeiten kommen. Daher empfehlen wir zur Information folgende Internetseiten

www.trier.de (Stadt Trier)
www.trier-saarburg.de (Landkreis Trier-Saarburg)
www.rki.de (Robert-Koch-Institut)
www.bzga.de (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)

Es ergeht die dringende Bitte, dass jeder, der leicht erkrankt ist, zu Hause bleibt und sich zunächst telefonisch mit seinem Hausarzt in Verbindung setzt

Vorheriger ArtikelWegen Corona-Krise: Für die Spargelernte fehlen Arbeiter
Nächster ArtikelMutter (73) und Halbbruder (32) getötet: Mann kommt in Psychiatrie

2 KOMMENTARE

  1. Aber Wochenmärkte bleiben geöffnet, da hat sich die Frau Dreyer auch in Krisenzeiten mal wieder den Landwirten anbiedern wollen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.