Böse Überraschung beim Einkaufen – Mann bedroht Kunden mit Messer!

0
Symbolbild // Foto:dpa

SAARLOUIS. Am Samstagnachmittag trieb ein 40-jähriger Mann in einem Saarlouiser Supermarkt sein Unwesen.

Nach Polizeiangaben, soll der Mann mit einem Messer in der Hand, Kunden eines Supermarktes bedroht haben und lautstark Straftaten angedroht haben. Verletzt wurde jedoch glücklicherweise niemand.

Wie die Polizei mitteilt, soll sich der Tatverdächtige in einem psychischen Ausnahmezustand, befunden haben und konnte widerstandslos festgenommen werden. Die Person wurde nach richterlicher Anordnung – zur Verhinderung weiterer Straftaten – in polizeilichen Gewahrsam genommen.

Auf den 40-Jährigen kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen mehreren Straftaten zu.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können und weitere Geschädigte, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis unter Tel.: 06831/9010 in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.