Hohe Qualität in einzigartiger Lage: Drei Sterne Superior für das Berghotel Kockelsberg

0
Auf dem Bild v.l.n.r.: Lothar Weinand, Vizepräsident des DEHOGA Rheinland-Pfalz, Juliane Erdmann, Geschäftsführerin Berghotel Kockelsberg, Horst Erasmi, Ortsvorsteher Trier-West/Pallien, Astrid Hau, DEHOGA Kreisverband Trier-Saarburg, Dorothé Richardt, Trier Tourismus und Marketing GmbH, Thomas Schmitt

TRIER. Der DEHOGA Rheinland-Pfalz würdigte am Montag, dem 18. März 2019, das Berghotel Kockelsberg mit drei Sternen Superior.

Die Geschäftsführerin des Hauses, Juliane Erdmann, nahm die Auszeichnung in Anwesenheit von Thomas Schmitt, Kulturdezernent der Stadt Trier, und Lothar Weinand, Vizepräsident des DEHOGA Rheinland-Pfalz, mit Freude entgegen.

Wer vom Moseltal hinauf zum Kockelsberg schaut, kann die beeindruckende Aussicht auf die Stadt nur erahnen. Die Gäste des Berghotels wissen diese besondere Lage inmitten einer idyllischen Waldkulisse zu schätzen. Die Auszeichnung des DEHOGA Rheinland-Pfalz bestätigt darüber hinaus die anspruchsvollen Qualitätsansprüche, die sich das Familienunternehmen seit Jahrzehnten setzt. Der Zusatz „Superior“ unterstreicht, dass der Betrieb sich innerhalb seiner Sternekategorie durch ein hohes Maß an Dienstleistung abhebt.

Das Berghotel Kockelsberg ist seit 1979 in Besitz der Familie Erdmann und hat sich seither zu einem modernen Hotelbetrieb mit insgesamt 70 Betten weiterentwickelt. Die Zimmer bestechen durch ihre wohnliche und gehobene Einrichtung. Die ruhig gelegenen Tagungsräume, die bis zu 150 Personen Platz bieten, sind mit modernster Kommunikations- und Präsentationstechnik ausgestattet.

Vorheriger ArtikelGericht in Trier: «Prümer Taliban» bekommt keine Ausbildungsduldung
Nächster ArtikelPkw kracht gegen Sattelzug-Auflieger

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.