Opfer am Boden geboxt und getreten: Zeugen eilen zur Hilfe

0

WESTERBURG. Mutige Zeugen sind in Westerburg (Westerwaldkreis) bei einer Schlägerei dazwischengegangen und haben so einem am Boden liegenden Verletzten geholfen.

Zwei Männer hätten am Donnerstagabend auf einen 42-Jährigen eingeschlagen, teilte die Polizei in Montabaur mit. Einer der Täter habe den bereits am Boden liegenden Mann sogar getreten. Vier Zeugen gingen dazwischen, die Täter flohen. Der 42-Jährige blutete stark im Gesicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Bei dem Streit sei es vermutlich um eine Angehörige des Opfers gegangen, hieß es bei der Polizei. (dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.