An Schule – “Scherzkeks“ verursacht hohen Schaden durch Feuerlöscher

0
Symbolfoto.

NEUSTADT.Ein Unbekannter hat in einer Volkshochschule in Neustadt an der Weinstraße mit einem Feuerlöscher herumgesprüht und so einen großen Schaden verursacht.

Ein «Witzbold», wie die Polizei schrieb, habe nach ersten Erkenntnissen am Dienstagabend einen Pulverfeuerlöscher entleert. Das feine Pulver verteilte sich im ganzen Gebäudekomplex. Nach ersten Schätzungen sei ein Schaden von rund 10 000 Euro entstanden.

Das Gebäude müsse wohl in den kommenden Tagen wegen der nötigen Reinigung gesperrt bleiben. Laut Polizei soll ein unbekannter Mann den Tatort fluchtartig verlassen haben. Die Ermittlungen laufen. (dpa)

Vorheriger ArtikelBundeswehr: Chef und Mitarbeiterin wegen Betrugs verurteilt
Nächster ArtikelVermisster Mann aus Wiltingen ist wieder da

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.