Polizeipräsident Rudolf Berg ehrt Mitarbeiterin zum 40. Dienstjubiläum

0
Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Vorsitzender des Gesamtpersonalrates Peter Kretz, Marietta Dahlmann, Polizeipräsident Rudolf Berg und Sabine Reßler vom örtlichen Personalrat.

TRIER. Im August feierte Marietta Dahlmann von der Kriminaldirektion Trier ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Polizeipräsident Rudolf Berg gratulierte der Mitarbeiterin am 17. August im Polizeipräsidium Trier und dankte ihr für die geleistete Arbeit.

Ihr Arbeitsleben bei der Polizei startete die heute 63-jährige Mariette Dahlmann am 1. Dezember 1974. Mit dreijähriger Unterbrechung arbeitete die in Trier wohnende Marietta Dahlmann bei der Polizeiinspektion Trier und bei der Kriminalinspektion Trier.
Ob Betrug, Wirtschaftskriminalität oder Abrechnungsbetrug – die verschiedenen Deliktsbereiche sind der 63-Jährigen durch langjährige Erfahrungen als Angestellte bei der Polizei sehr bekannt.

Seit Oktober 2014 befindet sie sich in der Freistellungsphase der Altersteilzeit.

Rudolf Berg bedankte sich für die engagierte Arbeit in 40 Jahren bei der Polizei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.