Lebensgefährliche Messerattacke – Nachbar sticht auf 66-Jährige ein

0

Bildquelle: http://publicdomainpictures.net/

SAARLAND. Am gestrigen Abend, 2. August, gegen 19.45 Uhr, ereignete sich in Saarbrücken-Schafbrücke ein versuchtes Tötungsdelikt.

Vermutlich aufgrund von Streitigkeiten zwischen zwei Mietparteien drang der 61 Jahre alte Tatverdächtige in die Wohnung des 66 Jahre alten, weiblichen Opfers ein und versuchte sie mit mehreren Messerstichen zu töten.

Der Tatverdächtige wurde in seiner im Tatobjekt liegenden Wohnung festgenommen.

Das Opfer wurde lebensgefährlich verletzt und in einem Saarbrücker Krankenhaus notoperiert, der Zustand scheint jedoch stabil. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.