Kontrolle über Pkw verloren und umgekippt

0

KAISERSLAUTERN. Ein „umgefallenes“ Auto in der Bremer Straße in Kaiserslautern ist der Polizei am Freitagmorgen gemeldet worden. Die hinzu gerufene Streife traf auf einen 19-jährigen Mann aus dem Landkreis Südwestpfalz, der gegen 9.45 Uhr aus Richtung Kantstraße in Richtung Dunkeltälchen gefahren ist.

Hier verlor er offensichtlich in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen und kollidierte mit einem Bordstein sowie der Leitplanke. Anschließend rutschte er in den Straßengraben und kippte um.

Alle drei Fahrzeuginsassen blieben zum Glück unverletzt. Unfallursache dürfte ein Zusammenspiel von nicht angepasster Geschwindigkeit und fahrerischem Unvermögen gewesen sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.