Geld vom Land: Mosel-Radwege sollen sicherer werden

0
Fahrrad am Moselufer
Symbolbild "Fahrrad Mosel"

COCHEM. Mehrere Radwege an der Mosel sollen ausgebaut werden, dies berichtet der Südwestrundfunk.

Nach Ostern sollen die Bauarbeiten zwischen Cochem und Klotten beginnen. Hierzu stehen rund 20 Millionen Euro zur Verfügung. Erst vor knapp einem Jahr erlitt eine Autofahrerin auf dieser Strecke einen epileptischen Anfall und fuhr in eine Gruppe von Radfahrern. Eine Frau verlor dabei ihr Leben.

Aufgrund der schwierigen Verhältnisse an der Straße wird mit einer Bauzeit von bis zu zwei Jahren gerechnet, vermeldet der SWR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.