Friedhofsgesellschaft in RLP will ab jetzt Gräber online verkaufen

0

BONN. Die Deutsche Friedhofsgesellschaft in Bonn, der auch zwei Friedhöfe in Zell an der Mosel und Neidenbach bei Bitburg gehören, will ab sofort den Kauf von Gräbern im Internet anbieten.

Wie der Sprecher der Gesellschaft, Willi Brandt mitteilte, „wird es das in dieser Form zum ersten Mal in Deutschland geben“.

„Sie können zunächst ein Grab auf einem unserer eigenen 18 Friedhöfe kaufen. Später wollen wir das auch für andere Friedhöfe anbieten.“

Die Deutsche Friedhofsgesellschaft in Bonn ist eine Tochterfirma des privat betriebenen Krematoriums in Dachsenhausen im rheinland-pfälzischen Taunus.

Die Deutsche Friedhofsgesellschaft bietet nach eigener Aussage bereits einen digitalen Rechner zum Vergleich von Grabkosten bei mehr als 1600 Friedhöfen an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.