Irres und lebensgefährliches Überholmanöver einer Twingo-Fahrerin

0

MORBACH-HUNDHEIM. Am Montagnachmittag, den 12.09.2016, kam es gegen 16.10 Uhr zu einem gefährlichen Überholmanöver auf der B 327 in Höhe Hundheim.

Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin befuhr zu diesem Zeitpunkt die B 327, aus Richtung Flughafen Hahn kommend, in Fahrtrichtung Morbach.

Auf dem 2-spurigen Teilstück der B 327 in Höhe Morbach-Hundheim wollte die Pkw-Fahrerin rechts fahrende Fahrzeug überholen.

Hierbei gelang es ihr aber nicht rechtzeitig vor Ende des 2-spurigen Teilabschnitts den Überholvorgang abzuschließen und wieder nach rechts einzuscheren, so dass sie zunächst über die Sperrfläche und dann sogar auf die Gegenfahrbahn geriet.

Zwei entgegenkommende Fahrzeuge mussten ausweichen um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Eines der Fahrzeuge geriet sogar noch ins Schleudern. Zu einem Zusammenstoß oder sonstigen Unfall kam es glüchlicherweise nicht.

Der Vorfall wurde von einem Verkehrsteilnehmer beobachtet, der sich das Kennzeichen der oben genannten Twingo-Fahrerin merkte und die Polizei informierte.

Über das Kennzeichen konnte schließlich die 51-jährige Fahrzeugführerin ausfindig gemacht werden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, insbesondere die Fahrzeugführer, die sich im Gegenverkehr befanden und ausweichen mussten.

Tel: Polizei Morbach: 06533/9374-0.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.