In Leitplanke geschleudert – Motorradfahrer schwer verletzt

0
Symbolbild

TEMMELS. Am Mittwochnachmittag, gegen 17.30 Uhr, kam es auf der L 136 von Tawern in Richtung Temmels zu einem Motorradunfall.

Kurz vor dem Ortseingang Temmels verlor ein 19-jähriger Motorradfahrer, in einer Rechtskurve, die Kontrolle über sein Zweirad. Der Fahrer stürzte und schleuderte gegen die linke Leitplanke. Dabei verletzte sich der 19-Jährige schwer, glücklicherweise aber nicht lebensgefährlich.

Im Einsatz war das DRK, Air Rescue Lux und die Polizei Saarburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.