Gegen Betonpfeiler gekracht – Motorradfahrer schwer verletzt

0
Foto: dpa-Archiv

HUPPERATH/WITTLICH. Am heutigen 26.04.2018 verunglückte gegen 13.50 Uhr ein Motorradfahrer im Bereich der Gemarkung Hupperath, L 34.

An dritter Position einer vierköpfigen Kolonne von Motorradfahrern kam er wegen eines Fahrfehlers alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Leitpfosten, fuhr den Abhang hoch, um dort von Betonpfeilern gestoppt zu werden.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen musste der Fahrer mittels Hubschrauber ins Krankenhaus Wittlich geflogen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.