Nach Unfall – Verursacher flüchtet über Grenze

0

Bildquelle: dpa-Archiv

SAARLAND. Am Dienstagnachmittag, 12. September, gegen 17.20 Uhr, ereignete sich im saarländischen Großrosseln ein Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines grauen Ford Focus befuhr zum Unfallzeitpunkt die Rosseler Straße aus Richtung Großrosseln kommend. Ein weiter Fahrzeugführer, welcher mit seinem PKW aus der Forbacher Straße kam, missachtete die Vorfahrt des Ford, sodass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam.

Der Verursacher flüchtete nach dem Unfall zurück in Richtung Frankreich. Bei dem flüchtenden Fahrzeug soll es sich um einen braun-grauen Renault mit französischem Kennzeichen handeln. Der Fahrer dieses Fahrzeuges wird beschrieben als männlich, ca. 40-50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, Glatze, dunkler Drei-Tage-Bart.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.