Kneipenprügelei mit Würsten: Mann leicht verletzt

0
Symbolbild. Schwarz-Weiß-Aufnahme einer Faust. Im Hintergrund ins verschwommen die Person dazu zu sehen.
Symbolbild

MAXDORF/FRANKENTHAL (dpa/lrs). Ein 59-jähriger Mann hat in einer Kneipe in Maxdorf seinen Kontrahenten mit einer Packung Würste geschlagen.

Der 20-Jährige sei dabei leicht verletzt worden, berichtete die Polizei in Frankenthal. Die beiden waren in der Nacht zum Donnerstag aus bislang unbekannten Gründen in Streit geraten.

Schließlich wurde der 59-Jährige handgreiflich und schlug dem anderen die in Folie verpackten Würste auf die Nase, woraufhin der 20-Jährige starkes Nasenbluten erlitt.

Der „Wurst-Schläger“ verließ nach dann nach einigen Beleidigungen in die Runde die Kneipe, bevor die Polizei eintraf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.