TRIER: Schlägerei in Trier-West – Zwei Straßen gesperrt

1
Foto: dpa (Symbolbild)

TRIER. Wie die Polizei Trier am Montagabend mitteilt, meldeten mehrere Zeuten am Montagabend gegen 20 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen vor einer Gaststätte in der Trierer Hornstraße.

Mehrere Streifen der Polizei wurden umgehend zur Einsatzörtlichkeit entsandt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen entwickelten sich zwei voneinander unabhängige Streitigkeiten zwischen verschiedenen Personengruppen zu handgreiflichen Auseinandersetzungen.

Die Beamten leiteten Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzungsdelikten und Beleidigung ein. Zwei Personen wurden zur ärztlichen Behandlung in Krankenhäuser verbracht. Die Ermittlungen dauern an.

Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen mussten die Hornstraße und die Eurener Straße für den Verkehr gesperrt werden.

Zeugen der Auseinandersetzungen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 0651/9779-5210 mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen.

Die Polizei Trier

Vorheriger ArtikelFensterputzen ohne Gefährdung der Gesundheit von Mensch und Umwelt: Fensterroboter verändern das Konzept der Sauberkeit
Nächster ArtikelTödliche Unfälle bei Fastnachtsumzügen in Rheinland-Pfalz: Ermittlungen laufen

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.